Team

 

 

 

 

1875 Finance 7485 Lores Srgb

 

PAUL KOHLER, Mitgründer, CEO (Chief Executive Officer).

Paul Kohler startete seine Laufbahn 1991 bei ELF Trading (zuvor Total) in Genf als Assistent des Finanzdirektors und als Prüfer des Handelsbuches für Rohöl und Raffiniertes Öl. Im Jahre 1993 wechselt er zu Paribas (Suisse) SA in Genf, um sich der Vermögensverwaltung von Privat­kunden zu widmen. Dort wird er 1998 zum Mitglied der Direktion befördert.

Im Jahre 2001, wechselt er zur Bank Ferrier Lullin & Cie, damals Teil der UBS Gruppe, und leitet dort das Privatkundengeschäft Schweiz. 2005, vor dem Verkauf von Ferrier Lullin an Julius Bär, wird der zum Managing Direktor befördert. 2006 verlässt er die Bank Julius Bär, um gemeinsam mit Olivier Bizon, Aksel Azrac und der Familie Ormond (Francois-Michel und Jacques-Antoine Ormond) 1875 FINANCE zu gründen.

Heute hat er bei 1875 FINANCE die Rolle als CEO (Chief Executive Officer) inne.

     
184  

ROLAND RUTTIMANN, verantwortlich für das Portfolio Management

Roland Ruttimann begann seine Karriere 1998 in der Börsenabteilung der Cantrade Ormond Burrus Banque Privée S.A. Nachdem er die Fremdkapitalabteilung, der Cantrade Banque Privée S.A in Zürich durchläuft, wechselte er 2002 als Portfoliomanager zu Ferrier Lullin in Genf. Im Jahr 2001 erhielt er dasEidgenössische Diplom des Finanzanalytikers, das IAF Diplom des Finanzberaters für Anlagefonds sowie 2003 das Eidgenössische Diplom des Finanz- und Anlageexperten (AZEK). Er wurde Kundenbetreuer der Spezial- und HNWI-Kunden des Marktbereichs Schweiz.  

Im Jahre 2006 verließ er die Bank, um das Portfoliomanagement von 1875 FINANCE aufzubauen.

     
B1  

LIONEL DUCOMMUN, Portfolio Manager

Lionel Ducommun begann seine Karriere 2006 bei Ferrier Lullin & Cie SA als Portfolioberater für die internen Vermögensverwalter. 2007 begann er im Asset Management von 1875 FINANCE und erhielt 2011 das Diplom des Finanzanalysten (CIIA).

   

 

3361 190X190   

JEAN-ALEXANDRE MERY, CFA, Portfolio Manager

Während seines Masterstudiums an der Audencia Nantes Ecole de Management, das er 2010 abschließt, absolvierte Jean-Alexandre Mery ein einjähriges Praktikum im Risikomanagement bei der Commerzbank AG in Frankfurt, wonach er an der Entwicklung eines im Wissenschaftspark von Lausanne ansässigen und auf Crowdfunding spezialisierten Start-up beteiligt war.

Noch im Jahre seines Masterabschlusses begann er für J.P. Morgan (Private Bank) in Genf als Analyst im Middle Office zu arbeiten.

Einige Jahre später wechselte er ins Asset Management für Privatkunden von 1875 FINANCE. Jean-Alexandre ist auch CFA-zertifiziert.